You are currently viewing MINT-Garage März 2024

MINT-Garage März 2024

  • Beitrags-Kategorie:MINT-Garage

Am Samstag, den 16.03.2024 wurden in der MINT Garage Freising in der Blumenstraße wieder die Lötkolben, Lego Roboter und Mikroskope ausgepackt. Über 40 Kinder, unterstützt durch 9 Coaches, hatten erneut die Gelegenheit an verschiedenen Stationen zu tüfteln und verschiedenen Fragestellungen auf den Grund zu gehen.

Kim Ludwig präsentierte als Warm-Up und Einstieg in die Welt der Wissenschaften während einer kleinen Science Show faszinierende Experimente mit Trockeneis. Spätestens nach diesem atemberaubenden Auftakt war jede Zurückhaltung verflogen und alle teilten sich auf die verschiedenen Stationen auf.

Mikroskopische Welt

Nach einer Kurzeinführung in den Umgang mit dem Mikroskop wurden alle selbst zu Forschenden bei der Betrachtung diverser Präparate und auch Hefe wurde zum Pupsen gebracht. Dass der mikroskopische Kosmos viel zu bieten hat, wurde allen spätestens klar als ein 1 Woche alter Heuaufguss näher untersucht wurde. Es fanden sich Tonnentierchen (Coleps), Glockentierchen (Vorticellidae) und Bakterien in dessen Strudel, Stäbchenbakterien, Grünalgen und unterschiedlich große Pantoffeltierchen.

Teilchenphysik

Noch viel kleineren Teilchen, die überall um uns herum existieren, aber die wir aufgrund ihrer Größe nicht bemerken oder sehen, ging das Team der Teilchenphysiker auf die Spur. Mithilfe einer Nebelkammer bekam hier jeder einen Einblick in die atemberaubende Welt der Teilchenphysik.

Bausätze Löten

Gelötet wurde selbstverständlich ebenfalls wieder. Nach einem Einblick in den Umgang mit dem Lötkolben, ging es an das Löten eines Spionage-Kits um geringe Geräusche mittels Verstärkung hörbar zu machen.

Lego Roboter

Im Team der Lego-Roboter wurde mithilfe der Lego WeDo und Lego EV3 Sets überwiegend frei gebaut. Kreative Fahrzeuge, Flugapparate und Alltagshelfer entstanden und wurden mithilfe der Block-basierten Sprache von Lego programmiert und in Bewegung gesetzt.

LED Karten löten

Wer etwas Abwechslung suchte war beim LED Karten Löten genau richtig. Ob Oster- oder Geburtstags-Karte, Gründe für eine Karte gibt es immer :). So entstanden auch hier erneut zahlreiche kreative Ergebnisse und nebenbei hatte jeder die Möglichkeit auch ohne Löt-Erfahrung einen Einblick ins Löten und simple elektrische Schaltungen zu bekommen.

Sind Sie nun selbst neugierig geworden und interessiert uns zu unterstützen um noch mehr Kindern die Chance einer Teilnahme zu ermöglichen, dann schreiben Sie uns an garage@curio-city.de
Wir freuen uns über jede Unterstützung!