Schüler für Naturwissenschaft und Technik begeistern - Ein gelungener Auftakt für das MINT-Projekt an der Theresia-Gerhardinger-Grundschule

Moosburg. Um einem Fachkräftemangel im Bereich der MINT-Fächer (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaften-Technik) entgegenzuwirken, wurde im Landkreis die MINT-Initiative Freising mit Projekt-Koordinator Prof. Dr. Dr. Wilfried Huber gegründet. Huber und sein Team begeisterten im Kreis schon acht Schulen für die Naturwissenschaften und die Technik. Am Dienstag fiel mit der Theresia- Gerhardinger-Grundschule nun der Startschuss für Moosburg. Die Schüler waren mit Feuereifer am Experimentieren. Heute werden alle dritten und vierten Klassen das Projekt durchlaufen haben. Die Kinder lernen dabei auf spannende Art und Weise physikalische Gesetzmäßigkeiten kennen.

Weiterlesen...

Zauberhafte Physik weckt Interesse

Zaubern mit Physik und Wasser konnten bereits die Kinder der Freisinger PauI-Gerhardt-Schule mit Wilfried Huber und Maren Heinzerling.
Bildquelle: Freisinger Tagblatt

Sie zählen zu den harten Nüssen des Stundenplans: Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, die „MINT“-Fächer. Jetzt rührt im Landkreis eine Initiative die Werbetrommel für die Disziplinen, die sich unter der Abkürzung „MINT“ vereinigen. Denn Ingenieure und Techniker braucht das Land.

Weiterlesen...

Früh übt sich

In Deutschland gibt es zu wenig naturwissenschaftlich-technische Fachkräfte. Die Freisinger Mint-lnitiative will das ändern und schon bei den Kleinkindern anfangen. Schulen, Hochschulen und Unternehmer arbeiten zusammen.

Wetter für Freising

Veranstaltungen

Authorisierter LogIn